Direkt zum Inhalt springen

Schweizer Erzählnacht 2019: «Wir haben auch Rechte!»

• Leseförderung

Das Motto der Erzählnacht am Freitag, 8.November 2019, ist inspiriert vom 30-jährigen Jubiläum der UN-Kinderrechtskonvention und lautet: «Wir haben auch Rechte!». Am 8. November 2019 sind Schulen, Bibliotheken und andere Institutionen herzlich zum Mitmachen eingeladen. Die Schweizer Erzählnacht ist ein Leseförderungsprojekt des Schweizerischen Instituts für Kinder- und Jugendmedien SIKJM in Koordination mit Bibliomedia Schweiz und UNICEF Schweiz.

Schweizer Erzählnacht am Freitag, 8.November 2019

An der Erzählnacht 2019 am Freitag, 8.November 2019 werden tausende Kinder und Jugendliche in inspirierende Geschichten abtauchen, ProtagonistInnen auf der Suche nach Schutz begleiten und sich dabei mit ihren eigenen Rechten beschäftigen.
Auch Figuren der Kinder- und Jugendliteratur brauchen Schutz, wollen sich entfalten und gleichberechtigt sein.

Anlass für das diesjährige Erzählnacht-Motto ist das Jubiläum der UN-Kinderrechtskonvention. Diese wurde vor 30 Jahren verabschiedet und hält in 54 Artikeln das Recht auf Nicht-Diskriminierung, auf Leben, Überleben und Entwicklung, auf Mitwirkung und das Kindeswohl fest. 

Unter www.sikjm.ch/erzaehlnacht können Anregungen zur Gestaltung der Erzählnacht vom Freitag, 8.November 2019 und eine Medienliste zum Motto heruntergeladen werden. Sie zeigen, wie das Thema «Kinderrechte» auf lustvolle und spielerische Weise umgesetzt werden kann. Weiter ist eine Vorschau des Sujets für die Plakate und Postkarten aufgeschaltet, welche ab Anfang August bestellt werden können. Das Sujet der diesjährigen Erzählnacht hat die Illustratorin Francesca Sanna aus Zürich gestaltet.

Anmeldung und Materialbestellung Erzählnacht 2019 am Freitag, 8.November 2019

Aufrufe total: 51

Kommentare

Kommentieren