Direkt zum Inhalt springen

Schoggitaler-Verkauf 2019: Welt der Insekten

• Nachhaltige Entwicklung

Das vielstimmige Zirpen von Grillen lässt uns an laue Sommerabende denken. Doch das Zirpen, Summen und Brummen der Insekten verstummt mehr und mehr. Über 40 Prozent der bisher untersuchten Insektenarten der Schweiz sind gefährdet. Die Zerstörung von Lebensräumen, der massive Einsatz von Pestiziden und die Lichtverschmutzung gefährden die Sechsbeiner. Mit dem Verkaufserlös des Schoggitalers 2019 will Pro Natura die Insekten und deren Lebensräume schützen.

Insekten sind unerlässlich für eine funktionierende Umwelt: Bienen, Hummeln, Schwebfliegen und Co. bestäuben den Grossteil aller blühenden Pflanzen – dank ihnen gedeihen Früchte, Beeren und Gemüse. Käfer und Ameisen sind die Recycling¬spezialisten der Natur: Sie verarbeiten Pflanzenmaterial und Kadaver. Insekten sind eine unentbehrliche Futterquelle, zum Beispiel für Schwalben. Aber die Insekten sind in Gefahr: Sie verschwinden, weil natürliche Lebensräume fehlen. Felder und Obstbäume werden mit Pestiziden bespritzt. Und wo die Nacht mit künstlichem Licht zum Tag gemacht wird, leiden nachtaktive Insekten. Wer den Schoggitaler 2019 kauft, hilft mit, die Insekten in der Schweiz besser zu schützen. Und unterstützt die Tätigkeit von Pro Natura und dem Schweizer Heimatschutz. 
 
Schulkinder profitieren
Die Schoggitaler-Aktion dient nicht allein den Anliegen des Natur- und Heimatschutzes in der Schweiz. Auch die teilnehmenden Schulklassen profitieren: Einerseits erhalten sie didaktisch aufbereitete Unterrichtsmaterialien zum Thema Insekten, aus denen sie Spannendes über die reiche Welt der Insekten lernen. Andererseits fliessen pro verkauftem Taler 50 Rappen in die Klassenkasse. 
 
Verkauf im September 2019
Der Verkauf der traditionsreichen Schoggitaler aus Schweizer Biovollmilch und Kakao aus fairem Handel startet im September. Schulkinder werden die süssen Taler vom 2. September bis 30. September 2019 verkaufen. Ab 18. September bis Mitte Oktober 2019 sind die Schoggitaler für den guten Zweck zudem in den Verkaufsstellen der Post erhältlich.
 
Weitere Informationen: Loredana Ventre | Geschäftsleiterin Schoggitaler | 044 262 30 86 | loredana.ventre@schoggitaler.ch

schoggitaler.ch
 

Aufrufe total: 7

Kommentare