Direkt zum Inhalt springen

Rundumkunst im Juli und August 2019

• Unterricht

Im Schulmuseum Mühlebach Amriswil finden auch im Juli und August die beliebten Nachmittage zur Rundumkunst statt. Die beiden Workshops 1 und 2 passen hervorragend zur Badezeit, denn es können Badebomben hergestellt werden und die Teilnehmer und die Teilnehmerinnen lernen das Seifensieden im Kaltverfahren kennen.

Sommerzeit ist Badezeit. Und bei schlechtem Wetter? Badebombenzeit, ein Bombenspass!
Margrit Schmitz ist zertifizierte Aromapraktikerin und besitzt eine Seifenmanufaktur «SAPONE» in Wädenswil. Sie reist am 3. Juli und am 14. August 2019 in den Thurgau, um im Schulmuseum ihr Wissen zu vermitteln und in den Workshops feinste Naturseifen und Badebomben mit den Teilnehmern und Teilnehmerinnen herzustellen. Die Workshops können einzeln besucht werden. Eine Anmeldung für beide ist auch möglich.

1 Workshop: Badebomben
Am 3. Juli 2019, 14:00 bis 17:00 h im Schulmuseum, für alle Kinder unter 12 Jahren in Begleitung Erwachsener; es werden ausschliesslich natürliche Materialien verwendet und man kann selbst gepflückte Blüten zur Dekoration mitbringen.


2 Workshop: Seifensieden im Kaltverfahren
Am 14. August 2019, 14:00 bis 17:00 h im Schulmuseum, für alle ab 12 Jahren.


Die Kurse werden wie immer vom Amt für Volksschule unterstützt und sind gratis. Für Verpflegung und Material wird ein kleiner Unkostenbeitrag erhoben.
Anmeldung und Auskunft: Yvonne Joos, yvonne.joos@joos-partner.ch 

www.schulmuseum.ch
 

Aufrufe total: 4

Kommentare